Bewegung

Spiraldynamik®

Die Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales, anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs-und Therapiekonzept. Einfacher formuliert: Die Spiraldynamik® bietet eine lernbare Gebrauchsanleitung für den menschlichen Körper von Kopf bis Fuss.
Das Ziel der Spiraldynamik® besteht darin, sich im Alltag anatomisch gesund zu bewegen, um Fehlbelastungen, Schmerz und Verschleiss zu vermeiden – ideal für körperlich aktive Patienten. Je früher desto präventiver, je später desto therapeutischer.
Die Prinzipien der Spiraldynamik® fliessen bei mir auch in die Pilates- und Yogalektionen mit ein und sind ein wichtiger Bestandteil der Rebalancing-Massage.
Gerne informiere ich Dich in einem persönlichen Gespräch über dieses Bewegungs- und Therapiekonzept.

spiraldynamik

Pilates

Pilates ist ein gymnastisches System, bei dem – ausgehend vom Körperzentrum – unser Fasziensystem und damit die Muskulatur ausbalanciert und gekräftigt werden. Langsame, bewusste Bewegung führt zu einer verbesserten Körperwahrnehmung.
Pilates-Matte-Training ist gezieltes Krafttraining mit fliessenden Bewegungen unter Nutzung der Körperschwerkraft. Dynamische Stretching-Techniken dehnen das Bindegewebe. Atemintegration unterstützt diese Prozesse.

pilates
Ich lerne laufend dazu und bringe immer wieder neue Impulse in meine Gruppen und Einzelcoachings. Stark geprägt haben mich die Erkenntnisse aus der Spiraldynamik® und dem Yoga. In Verbindung von Spiraldynamik und Pilates ist NIM entstanden (Natural Intelligent Movement), das die Gründerin Christiane Figura ins Leben gerufen hat.
daniela-bruecker.jpg

Daniela Brücker

Gerne Informiere ich Dich in einem persönlichen Gespräch über meine Bewegungs-und Therapiekonzepte.